Anmeldeschluss am 5. Oktober Lake Run-Serie fiebert zweiter Auflage in Trendelburg entgegen

Zum zweiten Mal gastiert die Lake Run-Serie im nordhessischen Trendelburg. Am 13. Oktober werden sich wieder hunderte Läufer auf die Strecken von acht, 14 und 22 Kilometern begeben, die gespickt sind mit abwechslungsreichen Hindernissen. Die Veranstalter der Serie und die Verantwortlichen vor Ort von den Trendelburg Trailwoodrunners fiebern dem Ereignis entgegen. Ab 11 Uhr erfolgen die ersten Starts.

Bereits jetzt hat die Steel Edition der vierteiligen OCR-Serie mehr Teilnehmer zu verzeichnen als noch im Vorjahr als rund 550 Aktive dabei waren. Der Anmeldeschluss ist am 5. Oktober und gut 600 haben sich registriert. Die Hindernisbauer sind schon seit Tagen fleißig und haben neben den natürlichen Herausforderungen wie den Steigungen des Reinhardswaldes, dem Steinbruch Wülmersen oder der Diemel einige neue Hürden erdacht, wie anspruchsvolle Hangelhindernisse für die Elite. Zum Abschluss gibt es wieder für alle Athleten, die alle vier Teile der Serie absolviert haben, das letzte Puzzelstück zum Master of Elements. Wer sich noch nicht angemeldet hat, kann dies unter folgendem Link:

https://www.lake-run.de/termine/trendelburg/anmeldung/